Wir bringen den Profifußball auf ein neues Level

Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen-Shop startet in die neue Saison

Bayer 04 Leverkusen: seit 1904 hochklassiger und leidenschaftlicher Fußball. Seit 1979 durchgängig in der Ersten Bundesliga zuhause. Seit 1996 im Netz für die Fans präsent. Höchste Zeit, den Online-Shop auf ein neues Level zu bringen! In enger Zusammenarbeit zwischen dem Fußballclub und den team neusta-Tochtergesellschaften neusta sport portals, neusta experience, neusta software development und der HEC entstand eine innovative E-Commerce-Lösung, die reif für die Champions League ist.

Stadionfeeling im Online-Shop

Worum gehts konkret? Das Ziel des Relaunchs lautet User-Centricity. Frei übersetzt: Der Kunde ist König und steht bei uns im Mittelpunkt. Dank der neuen E-Commerce-Lösung soll der Fan nicht nur Informationen zu Themen wie Fußballschulen und Mitgliedschaften erhalten, sondern kann im One-Stop-Shop auch die Lieblings-Merchandiseprodukte der Werkself, Gutscheine, eine Teilnahme an der Fußballschule und gleich auch die Mitgliedschaft erwerben. Für den Anpfiff zum Verkauf des neuen Trikots muss also eine performante Infrastruktur bereitstehen, die eine Vielzahl an parallelen Zugriffen bewältigt. Oder anders gesagt: Nie wieder: „Sorry, unsere Seite ist down“.

Auf jeder Position gut besetzt

Aus vielen kleinen Mannschaften wurde ein großes Team: Gemeinsam haben das E-Commerce-Projektteam um Bayer 04 Leverkusen und wir für jede Position den richtigen Spieler – von Konzeption und Design über Umsetzung bis hin zur Qualitätssicherung bekommt jeder bei uns seine Spielzeit. 


Die erste Halbzeit starteten wir mit den Fragen: Was sollte der Shop den Fans bieten? Welchen Belastungen müssen die Systeme standhalten? Über Konzeption und Prototyping haben wir die Anforderungen an den Shop und die Systeme definiert. Mit Design-Thinking-Workshops arbeiteten wir die Außenperspektive und Erwartungen der Nutzer heraus und konkretisierten sie durch Nutzertests. 


Performance bis zur 90. Minute

Die zweite Halbzeit prägten die Umsetzung und die Entwicklung. Den Grundstein für ein erfolgreiches Spiel bildet die Open-Source-Plattform Pimcore, die sowohl das PIM als auch das CMS und E-Commerce abbildet. Durch ein von Bayer 04 Leverkusen entwickeltes Identity Access Management werden beim Bestellprozess der Fans keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Zusätzlich haben kontinuierliche Last- und Nutzertests die Performance und Nutzererfahrungen des Online-Shops auf Herz und Nieren erfolgreich geprüft, sodass einem erfolgreichen Start in die neue Saison nichts mehr im Wege steht.  

IHR ANSPRECHPARTNER

Claudio Diaspero

User Experience, Strategie & Konzeption

Tel.: +49 421 333055-569

Lexware

WIR REALISIEREN DAS INTEGRIERTE KUNDEN PORTAL

Deutsche Telekom

EINE WELT IN MAGENTA